b, strong { color: #4CD274; letter-spacing: 1px; } i, em { color: #7BC4DE; letter-spacing: 2px; } u { color: #046C85; letter-spacing: 1px; text-decoration:none; border-bottom:1px solid #ffffff; } s, strike { color: #70E58D; letter-spacing: 1px; } h1 { font-family:century gothic; font-size:14pt; color: #01617D; font-weight:normal; border-button: 1px solid #65E286 border-left:4px solid #65E286 letter-spacing:2px; line-height:14pt; margin:4px 0px; }
Kreativer Titel: Frohes Neues!

Salut

Ich bins mal wieder. War über die Weihnachtstage nicht am Computer und hatte auch so einiges zutun und zu feiern.

Aber hier bin ich wieder. Und es ist viel passiert.

Das alljährliche vorweihnachtliche Besäufnis war mal wieder ein voller Erfolg. War super super super! Wie jedes Jahr Mata und Schocken und Oblomow. Auch wie jedes Jahr in ähnlicher Besetzung. Die üblichen Verdächtigen und auch der Rest. Patze, Kevin, Tine, Fips und ich natürlich. Tobbse, Tophes, Pina, Jörg, Hanni, Nick, Ben, Sue, Leni, Basti, Flo, Jonny, Lui, Jahnke, Leon, alle alle alle. Auch viele Leute aus Schulzeiten getroffen denen man so nicht mehr so oft über den Weg läuft. Habe mich sehr über Jo und Arne gefreut und natürlich haben wir uns vorgenommen jetzt wieder gaaanz ganz viel zu machen. Mal gucken.

Weihnachten selbst war dann auch wunder wundershcön! Nach einem dramatischen Abschied von Tobbse der in die Heimat fuhr, verbrachte ich das fest der Liebe ohne den Herzbuben, dafür aber mit den aller aller liebsten. Eltern, Schwestern, Schwager, Neffe. Ich hoffe es haben sich alle über meine Geschenke gefreut, ich jedenfalls habe mich riesig über alles gefreut

Recht nette Dinge beglückten die nächsten Tage. Kann das zeitlioch nicht mehr richtig zuordnen wann was war. Ich glaube es war am 25. als ich einen super super abend erst mit Tine und später auch noch mit Hanni, Mona, Leni und Kevin hatte. Gegammelt beim Tinchen mit Plätzchen.

Am Tag drauf mit Fips und Hanni recht früh mit kühlem Bier und warmen Socken angefangen. Waren dann nachmittags schon sehr betrunken. SEHR. Abends dann kleine spontan Party bei Hanni noch mit Patze, Tine und Tophes.

Der 27. wurde dann wieder im familiären Rahmen verbracht. Erst gegammelt und dann mit Eltern, Schwestern, Schwager und Neffe ins Schwimmbad gegangen. Ein Fest!

Am nächsten Tag bin ich dann recht spontan mit einer recht nervigen Mitfahrgelegenheit nach Duisburg gefahren zu Tobbse. Dort seinen herzallerliebsten Papa und herzallerliebsten Bruder Seba kennengelernt. Außerdem recht lustige und auch herzallerliebste Duisburger Freunde von Tobbse. Waren abends sehr lustig feiern in diversen Clubs und Kneipen deren Namen ich größtenteils schon wieder vergessen habe. Jedenfalls war mein erster Besuch in Duisburg ein voller Erfolg.

Am 31. ging es dann aber für mich und Tobbse (dem es nicht gelang mit zu verheimlichen, dass er von seinen Schulfreunden dort immernoch Bubi genannat wird) schon wieder zurück nach Stuttgart.

Genialste Silvester Sause traditionell natürlich beim Philo. War ein super Start ins neue Jahr!

Und jetzt habe ich wirklich genug geschrieben. Treff mich jetzt gleich mit Patze und Fips, die dann wieder in ihre Wahlheimat fahren...

Nur noch eins: Frohes Neues ihr Bratzen!

Mimi

2.1.10 13:51


Werbung


DESiGNER
START // GAST // MOi // ARCHiV //
Gratis bloggen bei
myblog.de